user_mobilelogo

Der kleine Ferchländer Fährmann

...eine Hommage an Tradition,
Ferchland und unsere ganze Region.

Fleischermeister Carsten Pietrzak und der Fährmann Axel Plönzke


Was ist der Ferchländer Fährmann ?

Als erstes mal ein netter Mensch, der Sie gegen eine kleine Gebühr vom Elbufer in Ferchland zur anderen Seite der Elbe übersetzt. Und natürlich auch in entgegengesetzter Richtung.

Auf dem Foto oben zu sehen ist Fleischermeister Carsten Pietrzak mit dem „echten Fährmann“ Axel Plönzke und den kleinen und großen kulinarischen „Ferchländer Fährmännern“ der Landschlachterei auf dem Deck der Ferchländer Fähre.

Zu Ehren dieser langen Fährtradition und als Symbol unserer herzlichen Verbindung mit Ferchland und der ganzen Region haben wir eine unserer Spezialitäten getauft: den „Ferchländer Fährmann“.

Diese leckere Mettwurst, luftgetrocknet oder geräuchert, wird aus bestem Fleisch von schweren Landschweinen in traditioneller Warmverarbeitung hergestellt. Sie reift  je nach Größe 8-12 Wochen, um ihr typisches Aroma zu entwickeln, bevor sie in den Verkauf geht.

Es gibt sie als kleinen und großen Fährmann sowie im Aufschnitt. Sie ist ohne Kühlung haltbar und eignet sich hervorragend als Proviant für schöne Ausflüge, z.B. an die Elbe, oder auch als pikantes Geschenk.

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok